WE ARE HIRING! | JOBS @LANA LABS

Wie Process Mining den Grenzen von Six Sigma begegnet

Wie Process Mining den Grenzen von Six Sigma begegnet
October 18, 2018 Lisa

Wie Process Mining den Grenzen von Six Sigma begegnet

Renommierte Speaker aus übergreifenden Branchen gaben beim diesjährigen Deutschen Six Sigma Kongress – vom 11. bis 12. Oktober in Oberursel ihren Input: in zahlreichen Impulsvorträgen, Workshops und Diskussionen. Im Zuge der Digitalisierung wird auch Process Mining immer wichtiger innerhalb der Six Sigma Toolbox. Lana Labs war an beiden Tagen ebenfalls unter den Zuhörern. Wir konnten Anstöße geben, um die Symbiose von Six Sigma und Process Mining voranzutreiben.

Was aber bedeutet eigentlich Six Sigma? Was hat eine Software wie LANA Process Mining mit Six Sigma zu tun? Wie kann Process Mining innerhalb eines umfangreichen Six Sigma Prozesses helfen?

Der Qualitätsstandard Six Sigma

Das Managementsystem Six Sigma beschreibt eine Methode, um die Prozesse und Geschäftsvorgänge in einem Unternehmen auf Basis von statistischen Mitteln zu verbessern. Zugleich stellt das Siegel Six Sigma ein statistisches Qualitätsziel bzw. einen Standard dar, der sich an den Anforderungen der Kunden oder an finanziellen Größen des Unternehmens orientiert. Diese können beispielsweise Füllhöhen, Durchlaufzeiten oder Mindestausgaben sein. Vergleichbar ist Six Sigma ungefähr mit dem DIN -oder ISO-Standard. Viele Unternehmen arbeiten mit Six Sigma um einen gewissen Standard einhalten zu können und fordern dies ebenfalls von ihren Kooperationspartnern ein.

Die Six Sigma Roadmap

Die einzelnen Schritte innerhalb eines Six Sigma-Projekts werden mit dem sogenannten  DMAIC-Zyklus abgebildet und setzen sich zusammen aus:

D – Define: Der zu optimierende Prozess wird identifiziert, beschrieben und das Problem herausgestellt.

M – Measure: Abgleich mit dem Soll-Prozess bedingt durch die Kundenanforderungen und Visualisierung des Ist-Prozesses.  

A – Analyse: Analyse der Ursachen für Fehler bzw. Schwachstellen im Ist-Prozess.

I – Improve: Herausstellen von Verbesserungsmaßnahmen, um den Prozess hinsichtlich Kundenanforderungen gerecht zu werden.

C – Control: Der anzustrebende Soll-Prozess wird nun dargestellt, stetig überwacht und iterativ angepasst.

Die Projektlaufzeit für eine Six Sigma Roadmap nach DMAIC beträgt etwa vier bis fünf Monate. Dies kann jedoch je nach Größe des Projekts abweichen. Hier deutet sich schon eine erste gewinnbringende Verknüpfung von Process Mining und Six Sigma an. Denn Process Mining kann die Projektlaufzeit deutlich verkürzen kann.

Warum Process Mining für Six Sigma

Ein Six Sigma Projekt bindet häufig hohe personelle Ressourcen oder benötigt konkrete Spezialisten auf diesem Gebiet. Es ist in der Regel sehr kosten -und zeitaufwendig. Zudem stoßen die gängigen Six Sigma Methoden aufgrund der Komplexität und Heterogenität der Daten zunehmend an ihre Grenzen. Genau hier kommt nun Process Mining ins Spiel.

Process Mining und Six Sigma

Um die Analyse der relevanten Geschäftsprozesse des Six Sigma Projekts zu vereinfachen und zu automatisieren kann LANA Process Mining genutzt werden. Die Software verarbeitet die vielfältigen IT-Daten des relevanten Prozesses und stellt diese übersichtlich dar. Die Software visualisiert den Ablauf der Prozesses in Echtzeit und kann somit auf einen Blick Schwachstellen und Fehlerpotentiale erkennen lassen – die Analyse der Performance ist somit in Sekundenschnelle sichergestellt. Durch eine tiefergehende Root Cause Analysis lassen sich die möglichen Ursachen für die Schwachstellen identifizieren und somit Verbesserungsvorschläge ableiten. Einen tieferen Einblick in den Ablauf und die Funktionsweise der Root Cause Analysis mit LANA Process Mining bekommen Sie hier.

In den nächsten Wochen informieren wir Sie in konkreten Fallbeispielen über die Einbindung von Process Mining in den Six Sigma Prozess. Wenn Sie über aktuelle Themen rund um Process Mining und die Veröffentlichung der Six Sigma Case Study auf dem Laufenden gehalten werden möchten, dann können Sie sich hier  für unseren Newsletter anmelden!