WE ARE HIRING! | JOBS @LANA LABS

Die Zukunft des Process Mining – 4 Erkenntnisse aus dem Gartner “Market Guide for Process Mining”

Die Zukunft des Process Mining – 4 Erkenntnisse aus dem Gartner “Market Guide for Process Mining”
April 26, 2018 Jonny

Der kürzlich erschienene “Market Guide for Process Mining” von Gartner ist ein weiterer Beweis für die Relevanz von Process Mining als Strategie in einer digitalen Unternehmensentwicklung. Die Studie liefert nicht nur eine Auflistung von Process-Mining-Anbietern, sondern präsentiert wichtige Erkenntnisse zum Process-Mining-Markt und macht Vorhersagen über zukünftige Trends in der Prozessanalyse. Daraus entsteht einerseits eine Roadmap für Geschäftskunden, andererseits werden auch Chancen und Risiken für Entwickler von Process-Mining-Lösungen aufgezeigt.

In diesem Beitrag betrachten wir 4 zentrale Erkenntnisse zu den Trends und Herausforderungen von Process Mining als Treiber der digitalen Transformation.

Im April 2018 wurde der “Market Guide for Process Mining” vom internationalen Marktforschungsunternehmen Gartner veröffentlicht. Der Guide dient als Einführung in das Thema Process Mining, eine neue Analysemethode, um den aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen. Autor Marc Kerremans beleuchtet den wachsenden Process-Mining-Markt und bespricht das Potenzial der Technologie als neues Werkzeug für Unternehmen, die sich auf die digitale Transformation vorbereiten. Der Market Guide beinhaltet zudem eine Übersicht aller aktiven Process-Mining-Anbieter und ihrer entsprechenden Produkte.

Der “Market Guide for Process Mining” kann damit als Katalog zur Recherche nach dem passenden Process-Mining-Anbieter genutzt werden, beinhaltet aber auch für Process-Mining-Unternehmen eine Reihe äußerst relevanter Informationen. Sowohl Prozessanalysten wie auch Process-Mining-Anbieter sollten die Hinweise und Prognosen im Market Guide in ihrer Geschäftsstrategie berücksichtigen.

Hier sind 4 zentrale Erkenntnisse aus dem “Market Guide for Process Mining”, die über den Vergleich von Anbietern hinausgehen.

 

1.) Fokus auf Funktionen – Es geht nicht mehr nur um Process Discovery

Sowohl der international anerkannte Process-Mining-Experte Prof. Wil van der Aalst als auch die von Gartner durchgeführte Marktstudie stellen einen speziellen Trend in der Nutzung von Process-Mining-Technologie fest: Process Discovery wird als Grundfunktionalität gesehen. Es ist noch immer ein wichtiger Teil der Prozessanalyse, doch der Fokus im Nutzerverhalten geht immer stärker über die einfache Aufdeckung und Visualisierung von Prozessstrukturen hinaus hin zu tiefgreifenden Optimierungsmaßnahmen wie Conformance-Kontrolle und Prozessverbesserung.

Erkenntnis: Process-Mining-Entwickler müssen dazu in der Lage sein, ihren Kunden über Process Discovery hinaus zusätzliche Einblicke und spezielle Funktionalitäten zu bieten. Die Erwartungen und Voraussetzungen auf Kundenseite entwickeln sich stetig weiter. Eine moderne Process Mining Software muss dazu befähigt sein, sich diesen Entwicklungen anzupassen und den Bedarf des Kunden zu priorisieren.

Sehen Sie, wie sich LANA Process Mining auf Conformance und Prozessverbesserung spezialisiert, um Nutzern über die Prozesserkennung hinaus maximalen Mehrwert zu bieten.

2.) Die Nische finden – Die passende Lösung für individuelle Kunden

Der Market Guide sagt mindestens eine Verdreifachung der Marktgröße innerhalb der nächsten 2 Jahre voraus. Dieses Entwicklung führt zu einer weitereren wichtige Implikation. Jeder neue Geschäftskunde bringt eigene Fragestellungen und individuelle Herausforderungen mit. Schon bald wird es nicht mehr genügen, eine breit aufgestellte Allzwecklösung anzubieten, da Kundenbedürfnisse immer spezifischer werden und durch präzise und hochspezialisierte Lösungen beantwortet werden müssen.

Erkenntnis: Für interessierte Kunden wird die Suche nach Produkten, die auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind, zur Priorität. Je mehr Anbieter von Process-Mining-Lösungen in den Markt eintreten, desto wichtiger wird es, sich auf konkrete Spezialkompetenzen zu fokussieren, da dies das ausschlaggebende Unterscheidungsmerkmal zwischen Produkten wird. Process-Mining-Unternehmen müssen ihre individuelle thematische Nische identifizieren und diese Spezialisierung nutzen, um Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Finden Sie heraus, wo LANAs Stärken liegen, indem Sie durch unsere Branchen-spezifischen Use Cases stöbern.

3.) Technisch vielseitig – Leistung in neuen digitalen Frameworks

Während sowohl die Anwendungsfelder von Process-Mining-Produkten wie auch die Reichweite des Marktes rasch wachsen, passen sich interne IT-Systeme gleichzeitig an diese neuen Rahmenbedingungen an. Zusammen mit Vorstößen in den IoT- und Customer-Service-Bereich bieten diese Systeme neue Möglichkeiten für effektives Process Mining. Obgleich die Analyse und Optimierung von klassischen Geschäftsprozessen weiterhin im Vordergrund bleibt, wird die Anwendung von Process-Mining-Techniken in IT-, Service- und Verwaltungsprozessen dennoch zunehmen. Dies könnte zur Hürde werden für Process-Mining-Anbieter, die nicht auf systemübergreifende Integration vorbereitet sind.

Erkenntnis: Neue digitale Rahmenbedingungen für die Anwendung von Process Mining erfordern maximal anpassungsfähige Process-Mining-Dienste, die sich auch in komplexe und unkonventionelle IT-Umgebungen integrieren lassen. Die Software muss technisch vielseitig und flexibel sein, um den manuellen Integrationsaufwand zu minimieren.

Vielseitige Integration und ein offenes API sind besondere Hauptmerkmale in LANAs Design-Philosophie. Finden Sie heraus, ob LANA Process Mining das richtige Produkt für Ihr Unternehmen ist, indem Sie eine Produkt-Demonstration buchen.

4.) Exzellenz durch Innovation – Engagierte Start-ups im Auge behalten

Zuletzt werfen wir erneut einen Blick auf die Liste von Process-Mining-Anbietern in Gartners “Market Guide for Process Mining”. Während die größten Wettbewerber sich durch ein breites Angebot an Produkten und Diensten auszeichnen, sind es häufig die kleineren Unternehmen und Start-ups, die durch innovative Lösungen überzeugen und den Nutzen von Process Mining neu definieren. Durch die steigende Relevanz von spezialisierten Funktionalitäten und technischen Möglichkeiten kommen viele ‘cutting edge’ Entwicklungen in der Process-Mining-Technology von kleinen, hochspezialisierten Teams. So bezeichnet Gartner Lana Labs als „innovative new entrant in this market“.

Erkenntnis: Unternehmen auf der Suche nach innovativen Process-Mining-Lösungen werden erkennen, dass kleinere Anbieter häufig einen starken Fokus auf einfallsreiche und neuartige Features legen. Dies wird oftmals durch verstärkte Forschungstätigkeiten zu neuen Ansätzen spezifischer Herausforderungen im Process Mining unterstützt. Der Market Guide bietet eine gute Übersicht über die Stärken und speziellen Besonderheiten von Process-Mining-Anbietern um Kunden zu helfen, das richtige Produkt für sie zu finden.

Erfahren Sie mehr über Lana Labs besonderen Fokus auf Innovation und Forschung, indem Sie sich kurzerhand direkt mit uns in Verbindung setzen.

Lesen Sie mehr zu diesen und weiteren Themen in Gartners offiziellem “Market Guide to Process Mining”, als Download hier verfügbar: https://www.gartner.com/doc/3870291/market-guide-process-mining

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Zur Verbesserung der Webseite verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen werden Ihre Daten gemäß der Datenschutzerklärung genutzt. Weitere Infos zum Datenschutz.
Okay