Visit us @Six Sigma Kongress | 31.5. - 1.06.2017 | Oberursel bei Frankfurt

Rethink Corporate Finance – Datenbasierte Prozessoptimierung

Rethink Corporate Finance – Datenbasierte Prozessoptimierung
May 3, 2017 LANA
In Process Mining

Auf dem Rethink Corporate Finance Kongress vom 27.4.-28.4.2017 in Hamburg waren wir zu einem Pitch eingeladen und haben die Chancen von Prozessdaten für den Finanzbereich und die Digitalisierung aufgezeigt.

#DataIsTheNewOil

Wir stecken mitten in der digitalen Transformation. Um die damit möglich werdenden Produktivitätssteigerungen unserer Wertschöpfungsketten tatsächlich zu realisieren, reicht eine einfache Digitalisierung der Prozesse aber nicht aus. Wir müssen sie auch optimieren und zwar datenbasiert. Die Auswertung und Verwertung von Daten entlang der Kernprozesse von Unternehmen kann ein immenses ungenutztes Potential aufzeigen. Wir haben uns gefragt, welche Rolle der Bereich Finance und Controlling dabei eigentlich spielt. 

data is the new oil

Controlling als Verlierer oder Navigator der Digitalisierung?

Effizienz sichert Unternehmen ein Überleben im Digitalen Zeitalter. Nun kommen aktuelle Studien zu dem Ergebnis, dass das Controlling nur bei einem Drittel der Digitalisierungsprojekte eingebunden ist. Wie kann das sein?

Die Steuerung der Effizienz neuer Digitalinitiativen sowie bereits bestehender digitaler Prozesse und auch die Strukturierung der wachsenden Datenmengen, um sie für präzisere Auswertungen zu nutzen, das ist doch eigentlich genau die Kompetenz mit welcher sich der Finanzbereich als Navigator verstehen sollten, der das Unternehmen durch die digitale Transformation steuert – mit 100% Überblick über potentielle Risiken. Data Analytics Lösungen wie LANA Process Mining bieten den Kompass um diese zu erkennen und zu umschiffen.

Effiziente Prozessoptimierung entscheidet über Gewinner und Verlierer

Mit LANA sorgen automatisierte Analysen von Prozessdaten dafür, dass Nutzer jederzeit über Fehler und Optimierungspotential informiert sind. Sie erhalten vollständige Prozesstransparenz und können so die Sicherstellung der Compliance gewährleisten. Dabei liegt der Fokus nicht nur darauf Zeit und Geld innerhalb der Prozesse einzusparen, sondern schon während der Analyse.

Eine große Chance für das Controlling: Denn grade Finanzprozesse bieten spannende Business Cases, welche den monetären Nutzen von Verbesserungsmaßnahmen und auch der digitalen Transformation konkret aufzeigen können.

Nehmen wir einen traditionellen Beschaffungsprozess. Zu spät beglichene Lieferantenrechnungen führen schnell zu hohen Skontoverlusten oder manuelle Schritte erhöhen die Fehlerquote. Wo ist es nun sinnvoll weiter zu digitalisieren? Und wenn der Prozess digitalisiert ist – wie lässt sich die Prozessqualität effizient überwachen?

Heutige manuelle Analyse-Methoden kommen hier längst an ihre Grenzen, sind ineffizient bzw. lassen das versteckte Potential der Prozessdaten brach liegen. Das ändert sich mit Process Mining – der Visualisierung und Analyse der digitalen Spuren von Geschäftsprozessen, wodurch subjektive manuelle Analysen durch objektive datenbasierte Erkenntnisse ersetzt werden können.

lana, process mining, audit

Datenbasierte Analyse von Finanzprozessen als Vorbild

Mit LANA Process Mining ermöglichen wir durch einen automatisierten Soll-Ist Abgleich innerhalb kürzester Zeit Prozessfehler und Einsparpotentiale aufzudecken, die Ursachen der Abweichungen zu identifizieren und langfristig die Wirksamkeit von Verbesserungsmaßnahmen zu überprüfen.

Bei der Optimierung von Finanzprozessen wird der Mehrwert einer Verbesserungsmaßnahme direkt monetär wirksam und der ROI für die Anschaffung einer Analysesoftware in kürzester Zeit erreicht. Damit kommt dem Finanzbereich eine entscheidende Rolle als Vorreiter für die effiziente, datenbasierte Prozessoptimierung zu, der den Weg der faktenbasierten Entscheidungsfindung und Digitalisierung für weitere Unternehmensbereiche ebnet.

lana, proces mining, prozessanalyse, daten